Tel. 08191 / 97 06 22 | info@gh-haustechnik.com | Kontaktformular

kontrollierte Wohnraumlüftung

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung (Abk.: KWL) ist ein System zur definierten Be- und Entlüftung von Wohnungen.

Oft entzieht ein Wärmetauscher Wärme aus der Abluft und heizt damit die Zuluft vor. Es gibt verschiedene Systeme der kontrollierten Wohnraumlüftung, die sich zum einen durch Einzelgeräte und Zentralgeräte unterscheiden und zum anderen nach dem Funktionsprinzip (Abluftsystem, Zuluftsystem, Zu- und Abluftsystem, mit und ohne Wärmerückgewinnung, mit Wärmepumpe).

Wissenswertes über unsere Komfortlüftungssysteme

  • Mehr als 30% der sanierten Wohnungen ohne Belüftsungssystem sind von Schimmelbefall betroffen.
  • Die Ausrüstung einer 65m² Wohnung mit einer zentralen Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung entspricht einer CO² Einsparung von 64 Fichten.
  • Eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung spart gegenüber einer Anlage ohne Wärmerückgewinnung mehr als 75% wertvoller Heizenergie.

Copyright 2017 - G&H Haustechnik GmbH | Impressum